Agra

Agra

Montag, August 31st, 2009 | Agra, In Indien | 1 Kommentar

Für viele Indienbesucher wäre ihre Reise ohne einen Aufenthalt in Agra, mit seinen zum UNESCO Welterbe, zählenden Sehenswürdigkeiten vermutlich undenkbar. Denn was verkörpert für den westlichen Urlauber das Bild Indiens stärker, als das von Shah Jahan ab 1631 für seine verstorbene Lieblingsfrau Mumtaz Mahal errichtete Mausoleum – das Taj Mahal? Mit seinen vollkommenen Proportionen und seiner einmaligen kunstfertigen Ausstattung ist es als Abbild des islamischen Paradieses konzipiert und wurde in zwölf Jahren Bauzeit von etwa 20.000 Arbeitern errichtet.
Neben dem Taj steht ebenfalls das Agra Fort auf der Liste der Weltkulturorganisation – doch zuerst einmal begeben wir uns auf einen Rundgang durch das leuchtend-weiße Grabmal am Ufer des Yamuna.

Taj Mahal in Agra beim Sonnenuntergang

Taj Mahal in Agra beim Sonnenuntergang (Foto von flickr: betta design)

Man nähert sich diesem Weltwunder durch ein imposantes, rötliches Eingangsgebäude, durch dessen Torbogen sich der erste beeindruckende Blick auf den „zu Stein gewordenen Seufzer“ bietet. Von hier aus schreitet der Besucher auf das weltberühmte Lotusbecken zu. In seinen Wassern spiegelt sich Bauwerk geradezu perfekt und nicht nur indische Hochzeitspaare lassen sich auf der am Rande stehenden Marmorbank ablichten… Durchquert man die Parkanlage weiter erreicht man den Haupteingang des Mausoleums und betritt die Sockelplattform, › Continue reading

Tags: ,

Agra, Taj Mahal – Die Rückseite!

Samstag, Dezember 13th, 2008 | Agra, In Indien | Keine Kommentare


Taj Mahal - Die Rückseite (auch freitags)

Taj Mahal - Die Rückseite (auch freitags)

Von Vorne kann ja jeder… (Eintritt ~500Rs.). Mit einer kleinen Zuwendung an den zuständigen Wachmachn, gelangt man hinter das Taj Mahal! (Links an der Außenmauer entlang gehen!) Man kann den Fluss überqueren (ca. 10Rs. für den Boots-Mann) und hat eine Sicht auf das Gebäude wie kaum ein anderer!

Der größte Aufwand ist dabei den richtigen zu finden der den Wachmann kennt. Es werden sich viele anbieten. 50Rs. für den Wachmann reichen meist aus (und meist 50-100, für denjenigen der sie ihm übergibt).

Tags: ,

Search

Linkliste