Börse in Indien

Freitag, Mai 8th, 2015 | Allgemeines | Keine Kommentare

Die älteste Börse Asiens ist die Bombay Stock Exchange, auch BSE genannt. Sie befindet sich in Mumbai, wo ebenfalls die National Stock Exchange of India oder gekürzt NSE ihren Sitz hat. Der wichtigste und auch bekannteste Aktienindex in Indien, der die 30 größten Unternehmen aufführt, heißt der BSE Sensex (Bombay Stock Exchange Sensitivity Index). Die Wahl des Wirtschaftsfachmannes Narendra Modi zum Präsidenten und die reformorientierte Regierungspolitik verstärken › Weiter lesen

Tags: , ,

Bangalore / Bengaluru

Dienstag, Mai 5th, 2015 | Bangalore, In Indien | Keine Kommentare

Bangalore ist die Hauptstadt des Bundesstaates Karnataka und wurde 2014 in Bengaluru umbenannt. Das ist nach Mumbai und Delhi die drittgrößte Stadt Indiens. Wegen des vergleichsweise angenehmen
Klima wurde Bengaluru zum Sitz vieler ausländischen Computer- und Hochtechnologie-Firmen und ist heute eine der dynamischsten Städte Asiens. Hier befinden sich zahlreiche große internationale
› Weiter lesen

Tags: ,

Bürokratie in Indien – Indische Bürokratie

Montag, Mai 4th, 2015 | Allgemeines | Keine Kommentare

Eins der größten Probleme Indiens ist seine berüchtigte Bürokratie. Mit Nachlässigkeit und zu langsamen Entscheidungen haben sowohl die Inder als auch die Ausländer zu kämpfen. Die unzähligen gesetzlichen und administrativen Vorschriften machen das tägliche Leben schwer. Die Behörden des indischen Verwaltungsapparat sind dauernd überlastet. Der Weg durch das bürokratische Dickicht ist voller versteckter und undurchsichtiger Regelungen, die ihre Wurzel zum Teil noch im Erbe der britischen Kolonialherrschaft haben. Die zunächst scheinbar einfachen Formalitäten können in der Zusammenarbeit mit indischen Behörden zu enormen Zeitverzögerungen führen und werden dadurch für Diejenigen, die einen Marktauftritt oder eine Projektrealisation in Indien planen, zu nervenraubenden Herausforderungen.
› Weiter lesen

Tags: , ,

Aschram / Ashrams in Indien

Freitag, Mai 1st, 2015 | Allgemeines, In Indien | Keine Kommentare

Für viele Reisende, die nach Indien kommen, sind nicht nur die Sehenswürdigkeiten von besonderem Interesse, sondern vor allem die spirituellen Traditionen dieses Landes, die eine besondere Anziehungskraft haben. Auf der Suche nach Erleuchtung kommen jedes Jahr Tausende von Menschen nach Indien, um ihre Zeit in einem Aschram zu verbringen. Ein Aschram ist ein Meditationszentrum und bedeutet übersetzt „Ort der Anstrengung“. Der Begriff hängt mit dem Hinduismus zusammen, in dem vier Lebensstadien zum Erlangen der Erleuchtung beschrieben sind. Das sind: der Brahmacarin (Schüler), der Grihastha (Haushalter), der Vanaprastha (sich in die Waldeinsamkeit Zurückziehender) und der Sannyasin (die Erleuchtung Suchender). › Weiter lesen

Schifffracht nach Indien – Was kostet ein Conatiner nach Indien

Freitag, Dezember 12th, 2014 | Auswandern | Keine Kommentare

Wenn man seinen Haushalt nach Indien verschiffen möchte heißt es: Sachen packen und ab in einen Container – Aber was kostet ein Container nach Indien?
Grundsätzlich wird Container Fracht per Volumen abgerechnet. der Große Vorteil ist, dass nicht per Gewicht abgerechnet wird sondern vielmehr wie groß (breit und lang) die Pakete bzw. Sachen sind.
Es gibt folgende Unterteilung: › Weiter lesen

Tags: ,

Search

Linkliste